Kinesio-Taping

Kinesio-Taping, bisher aus dem Profisport bekannt, kann zur Unterstützung der osteopathischen Behandlung dienen. Der japanische Chiropraktiker Dr. Kenzo Kase hat diese Behandlungsmethode erfunden. Besonders geeignet ist die Methode für akute und chronische Schmerzzustände im Bewegungsapparat wie:

  • Karpal-Tunnel-Syndrom
  • HWS-Syndrom
  • Bandscheibenerkrankungen
  • Schulter- und Rückenerkrankungen
  • Tennisarm und Golferellenbogen
  • Muskel- und Gelenkschmerzen
  • Fersensporn
  • Sportverletzungen
  • Rückenschmerzen
  • Sehnenscheidenentzündung

Das auf Baumwollbasis hergestellte Tape mit elastischem Klebematerial aus antiallergenem Acryl beinhaltet keinerlei Arzneistoffe. Der Erfolg beruht auf einer speziellen Anlegetechnik. Durch das Kleben des Tapes erfolgt eine Druckreduzierung im Gewebe zwischen Haut und Muskulatur, was zu einer Regulierung der Lymph- und Blutzirkulation führt. Es kommt zu einer Funktionsverbesserung der Gelenke, die wiederrum eine Schmerzreduktion und damit eine schnellere Abheilung der Beschwerden zur Folge hat.

 

Kontakt


Dieter Waider
Osteopath und Heilpraktiker

Sie können zur Behandlung nach Köln Ehrenfeld oder nach Lippstadt kommen.

Osteopathie Lippstadt

Esbecker Straße 16
59557 Lippstadt

Telefon: 02941 7563507
lippstadt@waider-osteopathie.de

 

Osteopathie Köln

Eichendorffstraße 41
50825 Köln

Telefon: 0221 5060899
koeln@waider-osteopathie.de