Die Osteopathie Behandlung

Am Anfang steht die Diagnose 

Kommen Sie das erste Mal zur osteopathischen Behandlung? Dann findet zunächst ein Erstgespräch und eine anschließende gründliche Untersuchung statt.
Es wird eine Diagnose erstellt aufgrund derer die Osteopathie Behandlung aufbaut. Natürlich werden Sie vor jeder Sitzung gründlich untersucht, denn nach jeder Behandlung kann die Grundkonstitution Ihres Körpers verschieden sein.

Durchführung der  Osteopathie Behandlung

Eine genaue Kenntnisse von Anatomie und Physiologie des Menschen bilden die Grundlagen der osteopathischen Arbeit. Wenn der Organismus nicht mehr in der Lage ist sein inneres Gleichgewicht aufrecht zu erhalten, entwickeln sich Symptome. Diese Symptome sind die Folge einer Störung, oft an einer ganz anderen Stelle im Körper.

Osteopathie Behandlung viszerale Technik

Der Patient kann häufig keine konkrete Ursache als Auslöser finden und hat trotzdem Schmerzen. So verursacht ein blockiertes Kreuz-Darmbeingelenk zum Beispiel Knieschmerzen, Kopfschmerzen oder Fußprobleme bis hin zu Ischialgien. Hier ist die richtige Diagnosestellung von besonderer Bedeutung.

Besonders viel Einfühlungsvermogen, und Erfahrung sind bei der Behandlung von Kindern und Säuglingen wünschenswert. Lesen Sie hier mehr über Kinder- und Säuglingsosteopathie

Hinweis zur Wirksamkeit von Osteopathie

Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass in der Benennung der beispielhaft aufgeführten Anwendungsgebiete selbstverständlich kein Heilungsversprechen oder die Garantie einer Linderung oder Verbesserung aufgeführter Krankheitszustände liegen kann. Die Anwendungsgebiete beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen in der hier vorgestellten Therapierichtung der Osteopathischen Medizin. Für den Bereich der Wirbelsäule, z. B. beim chronischen Schmerz-Syndrom der Wirbelsäule geht die Bundesärztekammer in der Regel von einer Wirksamkeit osteopathischer Behandlungen aus (Deutsches Ärzteblatt 2009, Seite 2325 ff.). Im Übrigen gibt es bislang keine Studien, die in wissenschaftlicher Hinsicht die Wirkungsweise der osteopathischen Medizin bei den zuvor aufgeführten Krankheitsbildern nachweisen.

Illustration Osteopathie Behandlung